Liebenswürdig - Traureden

Wie findet ihr den zu Euch passenden Trauredner? 

Wenn ihr Euch dazu entscheidet, Euch, im Anschluss an eine standesamtliche Trauung, frei trauen zu lassen, dann steht ihr natürlich unmittelbar vor der Frage, wer diese wichtige Aufgabe übernehmen sollte.
Es gibt natürlich die Möglichkeit, eine Freundin / einen Freund oder auch ein Familienmitglied darum zu bitten. Die Verbindung zwischen dem Brautpaar und dem Trauredner/ der Traurednerin, in diesem  Fall eine Euch sehr bekannter Person, ist dann sehr persönlich und intim, was viele Brautpaare sicher sehr schätzen. Allerdings liegt somit die Verantwortung der freien Trauung, der gesamten Trauzeremonie und der Traurede auf Jemandem, der Euch sehr nahe steht. Eine Trauung ist eine große und wichtige Aufgabe, welche auch mit falschen Erwartungshaltungen (von beiden Seiten) einhergehen kann. Einigen Brautpaaren ist es daher lieber, einen / eine professionellen Trauredner/ Traurednerin mit dieser Aufgabe zu betrauen. 

Aber wie findet ihr den Trauredner/ die Traurednerin, dem / der ihr, obwohl  die Person fremd ist, die eigene (freie) Trauung in die Hände legen möchtet? Wie könnt ihr sichergehen, dass die gesamte freie Trauung und deren Herzstück, die Traurede, so wird, wie ihr es Euch gewünscht habt? Im Internet finden sich zu Haufe verschiedenste Dienstleister/ Dienstleiterinnen, die auch oder ausschließlich freie Trauungen bzw. freie Traureden anbieten. Es gibt viele freie Redner/ Rednerinnen, Trauredner / Traurednerinnen, freie Theologen/ Theologinnen, etc., die eine besondere und wundervolle Zeremonie mit Euch zusammen gestalten würden, um Euren großen Tag ganz besonders und einmalig werden zu lassen. Am häufigsten werdet ihr dabei auf sogenannte Trauredner /Traurednerinnen oder freie Trauredner /freie Traurednerinnen stoßen. Aber woher wisst ihr denn nun, welchen Trauredner / welche Traurednerin  ihr kontaktieren solltet?

Zum Einen bietet es sich an, auf die Qualifikationen zu schauen. Welche Zertifikate liegen vor, wie lange werden die freien Trauungen schon praktiziert, welche Referenzen gibt es, etc.!
Was aber noch viel wichtiger ist, ist die Sympathie. Dieses "das-mit-uns-passt-Gefühl". Könnt ihr Euch vorstellen, dass dieser Trauredner / diese Traurednerin Euch an Eurem großen Tag rituell in die Ehe entlässt? Versteht ihr Euch auf Anhieb richtig gut und seid auf einer Wellenlänge? Fühlt es sich einfach "richtig" miteinander an? Euer Bauchgefühl ist an dieser Stelle alles was zählt.
Persönliche Kennenlerngespräche oder, in der aktuellen Situation zum Beispiel, online-Kennenlerngespräche wollen wir dabei ganz dringend empfehlen. Nur durch einen Emailkontakt könnt ihr nicht so gut feststellen, ob die Chemie zwischen Euch und dem Dienstleister / der Dienstleisterin wirklich stimmt. Insgesamt kommt es natürlich auf Eure individuellen Vorstellungen an: wünscht ihr Euch einen Trauredner / eine Traurednerin, der / die etwas distanzierter ist und eher eine externe Rolle einnimmt, oder möchtet ihr, dass ein sehr freundschaftliches Verhältnis zwischen Euch allen entsteht?
Führt auch, bevor ihr Eure Entscheidung trefft, unbedingt mehrere Gespräche mit verschiedenen Traurednern / Traurederinnen. Nur so könnt ihr Euch am Ende sicher sein, Euch richtig entschieden zu haben.

Wir haben uns beide, im Zuge unserer eigenen Hochzeiten, ebenfalls für eine freie Trauung entschieden und nach einem passenden Trauredner / einer Traurednerin in Bremen und Umgebung gesucht. Uns beiden war dabei besonders wichtig, dass wir uns mit unseren Traurednerinnen auf Anhieb sehr gut verstanden haben, dass wir miteinander Lachen konnten (Humor ist, unserer Meinung nach, das A & O für eine gute Traurede) und das es sich so angefühlt hat, als ob wir uns schon sehr lange kennen. 
All dies sind die Werte, die auch uns als Dienstleisterinnen besonders wichtig sind, wenn wir ein Brautpaar kennenlernen dürfen. Das Verhältnis zwischen uns und unseren Brautpaaren soll freundschaftlich, locker und emotional sein, gleichzeitig soll eine aber eine tiefe Ernsthaftigkeit und Verbundenheit zu jedem einzelnen Brautpaar bestehen, die es uns dann ermöglicht, eine ganz individuelle und emotionale Trauzeremonie zu gestalten. 

Viel Erfolg und alles Liebe 
Eure Traurednerinnen